Virtuos

Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Aufzeichnungen von Präsentationen mit Microsoft PowerPoint

Mit dem Präsentationsprogramm Microsoft PowerPoint lassen sich Präsentationen sowohl erstellen und halten als auch aufzeichnen. PowerPoint bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Präsentation inklusive Tonaufnahme und Webcam aufzunehmen und abzuspeichern.

Voraussetzungen und Links zur PowerPoint-Hilfe

Sie benötigen eine der folgenden PowerPoint-Versionen mit den Betriebssystemen Microsoft Windows oder Apple macOS. Die Hilfe-Dokumente von Microsoft für die jeweiligen Versionen sind direkt verlinkt, gegebenenfalls müssen Sie anschließend Ihre Version auswählen.

Nicht unterstützt wird die Version 'PowerPoint für das Web'.

Präsentationsaufzeichnungen in PowerPoint

Die EDV-Betreuung des Fachbereichs Wirtschafswissenschaften hat ein Video-Tutorial erstellt. Im Video wird mit "Microsoft Office Home and Business 2016" für Microsoft Windows gearbeitet. Für andere Versionen und Betriebssysteme gehen Sie bitte oben über die Links auf die entsprechenden PowerPoint Hilfe-Versionen.

PowerPoint vorbereiten

Die folgende Anleitung ist eine kurze Version für PowerPoint für Microsoft Windows.

Öffnen Sie bitte zunächst Ihre PowerPoint Präsentation.

Je nach Office Version muss vor der ersten Aufzeichnung die Funktion "Aufzeichnung" einmalig aktiviert werden:

  • Klicken sie (oben links) auf die Registerkarte Datei,
  • Optionen
  • Menüband anpassen
  • auf der rechten Seite „Aufzeichnung“ aktivieren
  • Bestätigen mit OK
PowerPoint vorbereiten: Registerkarte "Datei" > "Optionen"

PowerPoint vorbereiten: Registerkarte "Datei" > "Optionen"

PowerPoint vorbereiten: Menüband anpassen > „Aufzeichnung“ aktivieren > OK

PowerPoint vorbereiten: Menüband anpassen > „Aufzeichnung“ aktivieren > OK

Aufzeichnung vornehmen

  • Aufzeichnung oben im Menüband anklicken
  • Bildschirmpräsentation aufzeichnen ("Ab aktueller Folie", oder "Von Anfang an")
Aufzeichnung vornehmen

Aufzeichnung vornehmen

Der Aufnahmebildschirm kurz erklärt
  • Oben rechts: Kamera- und Mikrofoneingänge auswählen
  • Unten rechts: Kamera oder Mikrofon ein- bzw. ausschalten
  • „Aufzeichnen“ anklicken, Aufnahme startet nach dem Countdown
Kamera- und Mikrofoneingänge auswählen (1) > Kamera oder Mikrofon ein- bzw. ausschalten (2) > Aufzeichnen (3)

Kamera- und Mikrofoneingänge auswählen (1) > Kamera oder Mikrofon ein- bzw. ausschalten (2) > Aufzeichnen (3)

Während der Aufzeichnung
  • Sie können wie gewohnt durch Ihre Präsentation klicken (1)
  • Textmarker, Stift und Radiergummi bieten Möglichkeiten auf Folien zu zeichnen (2)
  • „Pause“ anklicken, um Präsentation zu unterbrechen (3)
  • „Beenden“ anklicken, um Präsentation zu beenden (4)
  • Zur Kontrolle Ihrer Aufnahme: „Wiedergeben“ klicken (5)
  • Oben rechts: Fenster schließen (6)

Nach der Aufzeichnung

Korrekturen vornehmen
  • Ton, Video und Zeichnungen sind jetzt auf den Folien zu sehen / hören
  • Verknüpfung kann aufgehoben werden unter „Bildschirmpräsentation aufzeichnen“ -> „Löschen“
Aufzeichnung als Video exportieren
  • „Als Video exportieren“, um Präsentation als Videodatei zu speichern
  • Auflösung auswählen (1080p empfohlen) und auf „Video erstellen“ klicken
  • Speicherort für das Video wählen
Korrekturen vornehmen und Aufzeichnung als Video exportieren

Korrekturen vornehmen und Aufzeichnung als Video exportieren

Das exportierte Video können Sie zum Beispiel in Ihrer Stud.IP-Veranstaltung im Modul "Opencast" unter dem Menüpunkt "Medien hochladen" für Ihre Veranstaltung veröffentlichen.