Virtuos

Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik

Das Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik (virtUOS) ist eine zentrale Forschungs- und Serviceeinrichtung der Universität Osnabrück mit der Aufgabe, innovative Technologien im Umfeld von Lehre und Hochschulorganisation zu erforschen beziehungsweise zu entwickeln und in Kooperation mit anderen Institutionen der Hochschule prozessbasiert einzuführen. Entsprechend den Zielvorgaben der Universität hat das virtUOS in den vergangenen Jahren ein differenziertes Forschungsprofil entwickelt

COVID-19: Hinweise zum Einsatz Digitaler Lehre für Lehrende

Nach aktuellem Stand werden bis zum 1. Mai 2020 keine Präsenzveranstaltungen stattfinden. Lehrende werden gebeten, mittels digitaler Lerntechnologien die Inhalte der ersten Wochen zu vermitteln.

COVID-19: Hinweise zum Umgang mit Digitaler Lehre für Studierende

Seit dem 20.04.2020 ist die Universität Osnabrück in ein sehr ungewöhnliches Semester gestartet, eines ohne Präsenzlehre. Das bedeutet Herausforderungen für alle Beteiligten und auch für die Technik.

Online-Sprechstunden Digitale Lehre

Mit dem neuen Format des wöchentlichen Online-Updates möchten wir neue Funktionen in den Systemen und Tools der Uni Osnabrück vorstellen, ausgewählte Tipps und Tricks (basierend auf häufig gestellten Supportanfragen) zeigen sowie didaktische Inputs für die Ausgestaltung Ihrer Lehrszenarien geben.

    • Telefoneinwahl in BigBlueButton
    • Tipps und Tricks zu Breakout-Räumen und Meetingkonfiguration: Wir geben ein paar Hinweise und Empfehlungen zum Umgang mit (zu) großen Teilnehmendenzahlen und zu den neu verfügbaren Konfigurationsmöglichkeiten, die ein stabiles Meeting begünstigen

    Termine:

    • Donnerstag 04.06.2020, 09:00-10:00 Uhr

    Teilnahme per Videokonferenz:

    Zur Videokonferenz

    Hinweis: Sollten Sie Bedarf an einer Grundlagenberatung haben, weil Sie die Angebote der letzten Wochen nicht wahrnehmen konnten oder noch Fragen offen sind, wenden Sie sich gerne direkt an unseren Support: virtuos@uos.de

    Neuigkeiten

    Befragung zum digitalen Semester

    Um die digitale Lehre und das technische Angebot im laufenden Semester weiter zu verbessern und ggf. kurzfristig Anpassungen vorzunehmen, sollen sowohl positive als auch negative Auswirkungen und Aspekte des Studierens unter den aktuellen Bedingungen erfasst werden. Eine hierfür erstellte Befragung bietet Studierenden der Universität die Möglichkeit, aktiv an der weiteren Entwicklung mitzuwirken und damit auch einen Mehrwert für alle Studierenden zu schaffen.

    Über eine große Anzahl an Teilnehmenden würden wir uns sehr freuen.

     
    https://www.survey.uni-osnabrueck.de/limesurvey/index.php/911571?lang=de

    Delina-Award mit virtUOS-Beteiligung

    Am Mittwoch, dem 29.01.2020 wurde der Delina-Award ("Innovationspreis für digitale Bildung") auf der LearnTec2020 in Karlsruhe vergeben.
    Die LernTec ist die größte Veranstaltung für digitale Bildung und Schule in Europa.
    In der Kategorie "frühkindliche Bildung und Schule" gewann ein Projekt der Universität Osnabrück: pearprogramming. Das Projekt wurde vor zwei Jahren von unserem Mitarbeiter Julian Dierker mitgegründet und seitdem von unserer Seite durch Beratung und wissenschaftliche Betreuung begleitet.
    Weiter so!

    Pressemitteilung Uni Osnabrück
    Pressemitteilung LearnTec
    DelinaAward2020
    PearProgramming

    Topinformationen

    Kontaktinformationen

    Sekretariat

    Tel.: +49 541 969 6501
    Fax: +49 541 969 6069
    E-Mail: laura.schmidt@uni-osnabrueck.de

    Öffnungszeiten
    Mo–Fr: 9:30 – 12:00 Uhr


    Support

    Die Stud.IP- und OPIuM- Support-Hotline erreichen Sie unter
    Tel.: +49 541 969 6666
    E-Mail: virtuos@uni-osnabrueck.de

    Support-Zeiten während des laufenden Semesters:
    Mo-Fr 9:00–14:00 Uhr
    In der vorlesungsfreien Zeit ist der Support nur unregelmäßig besetzt.

    Projekte

    Stud.IP

    Stud.IP ist die hochschulweit eingesetzte Kursmanagement-Software an der Universität Osnabrück.

    Opencast

    Opencast ist ein Opensource Projekt, in dem ein System zur automatischen Vorlesungsaufzeichnung und -verwaltung erstellt wird.

    OPIuM

    OPIuM ist das Online Prüfungs-Information und -Management der Universität Osnabrück und bietet verschiedene Online-Dienstleistungen im Rahmen der softwaregestützten Prüfungsverwaltung an.

    myUOS

    Das personalisierte Studierendenportal »myUOS« fasst die wichtigsten elektronischen Dienstleistungen der Universität Osnabrück zusammen.

    Geräteausleihe

    Wir stellen Lehrenden und Studierenden für studienbezogene Projekte digitale Video- und Audioaufnahmegeräte zur Verfügung.

    SIDDATA

    Im Verbundprojekt „Studienindividualisierung durch digitale, datengestützte Assistenten“ (SIDDATA) wird gemeinsam ein digitaler Studienassistent entwickelt.