Virtuos

Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik

Das Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik (virtUOS) ist eine zentrale Forschungs- und Serviceeinrichtung der Universität Osnabrück mit der Aufgabe, innovative Technologien im Umfeld von Lehre und Hochschulorganisation zu erforschen bzw. zu entwickeln und in Kooperation mit anderen Institutionen der Hochschule prozessbasiert einzuführen. Entsprechend den Zielvorgaben der Universität hat das virtUOS in den vergangenen Jahren ein differenziertes Forschungsprofil entwickelt.

Neuigkeiten

Workshop zum Thema "Stud.IP: Lerninhalte erstellen mit Courseware"

Das Zentrum virtUOS informiert:

Am Mittwoch dem 22.01.2020 findet von 14:00 bis 15:30 Uhr ein Workshop des Zentrums virtUOS für Lehrende zum Thema "Stud.IP: Lerninhalte erstellen mit Courseware" statt.

Die Stud.IP-Erweiterung Courseware kann in Lehrveranstaltungen zur Erstellung von frei nutzbaren Online-Lernmodulen zu bestimmten Themen genutzt werden. Diese Veranstaltung zeigt an realen Beispielen, wie so ein Lernmodul aussehen kann, wie es genutzt werden kann und wie man es selbst erstellen kann. Probieren Sie es aus! Die Teilnehmer/-innen bekommen Gelegenheit zum Fragen, Ausprobieren und Üben.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Rainer Jacob unter der E-Mail-Adresse rjacob@uni-osnabrueck.de oder telefonisch unter 0541-969-6516 an. Die Anmeldungen werden in zeitlicher Reihenfolge berücksichtigt.

Ideen-Workshop zum Thema "Campus TV" am 19. Februar 2020

Ziel des Workshops ist es zu schauen, wie groß das Interesse der Studierenden an einem Campus-TV ist und welche Form von Unterstützung benötigt würde, um ein solches Projekt zu starten und dauerhaft am Laufen zu halten. Bei diesem Workshop geht es erst einmal darum, die generelle Machbarkeit zu diskutieren und anhand der Ergebnisse ggf. ein Konzept für ein Projekt zu erstellen.

Um intensiv miteinander diskutieren zu können, ist die Teilnehmendenzahl bei diesem Termin auf 10 Studierende begrenzt. Interessierte melden sich bitte bis zum 9. Februar per E-Mail an videoproduktion@uos.de. Um Angabe des Studienfachs, des Fachsemesters und der Motivation an dem Ideen-Workshop teilzunehmen wird gebeten.

Das virtUOS betreibt an der Uni zwei Video-Studios und arbeitet schon seit Langem mit Lehrenden und Forschenden bei der Aufzeichnung von Videos für die Lehre zusammen. Zusätzlich unterstützt es die Kommunikations- und Marketingabteilung bei der Produktion von Material für die Homepage und die Social-Media-Kanäle der Uni. Neben der Vermittlung von Medienkompentenz an Studierende, u. a. über ein Seminar im Professionalisierungsbereich, beschäftigt virtUOS derzeit auch zwei Auszubildende zum Mediengestalter Bild und Ton.

Das virtUOS sucht studentische/n Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Mediengestaltung

Für die Gestaltung eines niedersächsischen Portals für offene Lerninhalte (OER) suchen wir möglichst ab dem 1. März eine/n studentische/n Mitarbeiter*in (m/w/d) zur Unterstützung und zeitweisen Vertretung unserer Designerin. 

 
  • Du übernimmst Aufgaben rund um den Entwurf von Grafiken und Design für die digitale Nutzung

  • Du wirkst mit an der Konzeption und Gestaltung der grafischen Marketingmaterialien und Kommunikationsinstrumente

  • Du unterstützt uns beim Aufbau und der Pflege der Webpräsenz des OER-Portals Niedersachsen

  • Du hast ein gutes Gespür für Design und eine gute User Experience im Webbereich

  • Du hast Erfahrungen Im Umgang mit Grafik-Programmen (Photoshop, InDesign, Illustrator oder Affinity Designer)

  • Du hast Kenntnisse in HTML und CSS

  • Du bringst Kreativität, Eigeninitiative und Motivation mit

 

Bitte schicke eine Bewerbung mit kurzem Lebenslauf bis zum 22. Januar 2020, wenn möglich mit Arbeitsproben an Rüdiger Rolf (rrolf@uni-osnabrueck.de, Telefon 0541/969 6511). 

Topinformationen

Kontaktinformationen

Sekretariat

Tel.: +49 541 969 6501
Fax: +49 541 969 6069
E-Mail: lauraschmidt@uni-osnabrueck.de

Öffnungszeiten
Mo–Fr: 9:30 – 12:00 Uhr


Support

Die Stud.IP- und OPIuM- Support-Hotline erreichen Sie unter
Tel.: +49 541 969 6666
E-Mail: virtuos@uni-osnabrueck.de

Support-Zeiten während des laufenden Semesters:
Mo-Fr 9:00–14:00 Uhr
In der vorlesungsfreien Zeit ist der Support nur unregelmäßig besetzt.

Projekte

Stud.IP

Stud.IP ist die hochschulweit eingesetzte Kursmanagement-Software an der Universität Osnabrück.

Opencast

Opencast ist ein Opensource Projekt in dem ein System zur automatischen Vorlesungsaufzeichnung erstellt wurde.

OPIuM

OPIuM ist das Online Prüfungs-Information und -Management der Universität Osnabrück und bietet verschiedene Online-Dienstleistungen im Rahmen der softwaregestützten Prüfungsverwaltung an.

myUOS

Das personalisierte Studierendenportal »myUOS« fasst die wichtigsten elektronischen Dienstleistungen der Universität Osnabrück zusammen.

Geräteausleihe

Wir stellen Lehrenden und Studierenden für studienbezogene Projekte digitale Video- und Audioaufnahmegeräte zur Verfügung.

SIDDATA

Im Verbundprojekt „Studienindividualisierung durch digitale, datengestützte Assistenten“ (SIDDATA) wird gemeinsam ein digitaler Studienassistent entwickelt.