Virtuos

Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Videokonferenzen mit BigBlueButton

Videokonferenzen und Webmeetings werden nach unseren Erhebungen das am häufigsten genutzte Mittel sein, um im kommenden Sommersemester die Präsenzlehre zu ersetzen. 

Nach unseren Untersuchungen gehen wir von bis zu 4.000 Personen aus, die diesen Dienst gleichzeitig nutzen werden. Deswegen haben wir 17 Server bereitgestellt, innerhalb und außerhalb der Universität, um diese Last bewältigen zu können. 

BigBlueButton (BBB) ist ein Videokonferenzdienst, den man über Internetbrowser auf verschiedenen Endgeräten nutzen kann. Dieser Dienst eignet sich sowohl für Besprechungen in Arbeitsgruppen, als auch für Seminare und Vorlesungen

Für die Nutzung in Lehrveranstaltungen ist BBB in Stud.IP eingebunden. Dort können Sie den Dienst entweder über den Didaktischen Berater aktivieren, oder auch über den Menüpunkt "Mehr..." in der Navigation des Kurses. Dort wählen Sie dann das Modul "Meetings" aus. 

Für die Nutzung in Arbeitsgruppen und mit externen Teilnehmenden, ist die Software auf den Seiten des Rechenzentrums beschrieben

Nutzungshinweise

Um BBB nutzen zu können, benötigen Sie einen ausreichend schnellen Rechner mit einem aktuellen Betriebssystem (Windows 10 / OS X Catalina / Linux / Android) sowie einen aktuellen Browser. Verwenden Sie als Browser bitte entweder Google Chrome oder Mozilla Firefox. Zur Aufzeichnung des Tons benötigen Sie ein Mikrofon. Sollten Sie auch Ihr Kamerabild aufzeichnen wollen, benötigen Sie dazu eine Webcam.

Je nach Anzahl der Teilnehmenden in einer Konferenz, muss auch eine ausreichend schnelle Internetverbindung vorhanden sein, damit es keine Aussetzer in Bild und Ton gibt. 

Nutzungsszenarien

Vorlesungen

Maximale Teilnehmendenzahl

Wir empfehlen Vorlesungen maximal mit einer Teilnehmendenzahl von bis zu 250 Personen über BBB durchzuführen (weniger als 1 % der Lehrveranstaltungen). In Konferenzen mit deutlich mehr Teilnehmenden gab es deutlich häufiger technische Probleme bei den Teilnehmenden. 

Bei mehr als 250 Teilnehmenden sollte die Wissensvermittlung möglichst über Lehrvideos in Opencast stattfinden und ggf. durch "Sprechstunden" in kleinerem Teilnehmendenkreis ergänzt werden.

Ablauf der Veranstaltung

Wir empfehlen, dass möglichst nur die Lehrenden ihre Kamera aktivieren. Gerade in großen Veranstaltungen entsteht durch die Bildübertragung zusätzliche Last. 

Fragen von Studierenden sollten möglichst über den Chat gestellt werden. In einer Veranstaltung sollte eine Person zur Moderation ausgewählt werden, das kann auch durchaus eine Studentin oder ein Student sein. Diese Person sammelt die Fragen im Chat und stellt die Fragen in dafür vorgesehen Pausen am Stück. Für Vortragende ist es sehr irritierend und ablenkend den Chat neben dem Vortrag zu beobachten. Möglicherweise macht es sogar Sinn, den Chat während des Vortrags auszublenden.

Seminare

Auch in Seminaren sollten möglichst wenige Personen ihre Kameras aktivieren, also nur die Lehrenden und Vortragenden. Je mehr Teilnehmende eine Konferenz hat, um so wichtiger ist es, weniger Kameras einzuschalten.

Auch in Seminaren ist es empfehlenswert den Chat für Nachfragen zu nutzen. Hier kann möglicherweise die oder der Lehrende die Rolle des Moderators übernehmen, um die Fragen zu sammeln und zu filtern. 

Vortragende sollten sich rechtzeitig vorab verbinden, um zu schauen, dass sie ihr Mikrofon und ihre Webcam wirklich erfolgreich übertragen können, die Bildschirmübertragung funktioniert bzw. die Präsentation schon hochgeladen ist. 

Sprechstunden

In Sprechstunden sind üblicherweise sehr wenige Teilnehmende, weshalb jeder seine Kamera aktivieren kann. 

Wenn Sprechstunden-Räume nicht über Stud.IP sondern über webconf.uni-osnabrueck.de angelegt werden, kann der oder die Lehrende die Teilnehmenden auch einzeln einlassen bzw. warten lassen, wenn ein Gespräch noch nicht vorbei ist.

Studiengruppen / Lerngruppen

Auch Studierende können sich eigene Räume unter webconf.uni-osnabrueck.de mit ihrem Benutzerkonto der Universität erstellen. Unter "Zugriff verwalten" kann man den Raum auch für andere Teilnehmende freigeben, sofern diese sich schon einmal eingeloggt hatten.

Videokonferenz-Netiquette

Für effiziente und gut funktionierende Videokonferenzen empfehlen wir folgende Regeln einzuhalten:

  • Schalten Sie Ihr Mikrofon stumm, wenn Sie nichts sagen.
  • Wenn Sie etwas sagen möchten, nutzen Sie den Melden-Status und warten Sie, dass Sie aufgerufen werden.
  • Stellen Sie Ihre Fragen wenn möglich im Chat, da dies meist schneller geht als, als wenn viele Personen sich melden.
  • Nutzen Sie den öffentlichen Chat nicht für private Diskussionen.
  • Bestimmen Sie eine Person, die die Moderation für eine Videokonferenz übernimmt.
  • Wenn Sie etwas vortragen möchten, verbinden und testen Sie frühzeitig vor Beginn der Konferenz Ihr Mikrofon und Ihre Webcam. Laden Sie die Präsentationen vorab hoch oder testen Sie, dass die Bildschirmfreigabe bei Ihnen funktioniert.

FAQ - BigBlueButton

Häufig gestellte Fragen

Welchen Browser soll ich nutzen?

Wir empfehlen dringend die aktuelle Browser-Version von Mozilla Firefox oder Google Chrome zu nutzen. Auch der aktuelle Microsoft Edge (grün-blaues Icon, Versionsnummer 81+) funktioniert gut. Die älteren Microsoft Edge und Apple Safari Versionen funktionieren nach den Rückmeldungen von Nutzern nur eingeschränkt. 

Um festzustellen, ob Ihr Browser aktuell ist, gehen Sie auf www.whatismybrowser.com

BBB funktioniert auch auf Android Smartphones oder iOS Geräten (iPhone, iPads). Für längere Konferenzen ist das sicherlich keine optimale Lösung, kann aber ggf. eine schnelle Lösung bei Audio-Problemen sein.

Warum kann ich auf meinem MacBook den Bildschirm nicht freigeben?

Sie müssen unter MacOS 10.15 für Ihren Browser die Bildschirmaufzeichnung erlauben. Normalerweise werden Sie das allererste Mal, wenn Sie bei irgendeiner Webseite die Funktion nutzen wollen, danach gefragt. Wenn Sie dies einmal abgelehnt haben, können Sie die Berechtigung in den Systemeinstellungen wieder vergeben. Gehen Sie dafür auf die MacOS Systemeinstellungen -> Sicherheit -> Datenschutz -> Bildschirmaufnahmen. Sie müssen jetzt auf das Schloss links unten klicken und ihr MacOS Passwort eingeben und können nun den Haken vor Ihrem Browser setzen.

Was kann ich tun wenn meine Kamera, Mikrofon oder die Bildschirmfreigabe plötzlich nicht mehr funktionieren?

Das kann eine Vielzahl von Gründen haben. So kann z. B. nur eine Software zur Zeit auf einem Rechner auf die Webcam zugreifen. 

Die einfachste Lösung in vielen Betriebssystemen ist es, den Rechner oder das Endgerät zunächst einmal neu zu starten.

Wenn ein Browser nicht mehr funktioniert, empfehlen wir einen alternativen Browser zu nutzen (also Chrome anstelle von Firefox oder umgekehrt).

Warum kann ich meinen Bildschirm nicht freigeben, obwohl ich Präsentator bin?

Verwenden Sie nicht Apple Safari! Im aktuellen Safari in MacOS 10.15 ist diese Funktion nicht aktiv. Unter MacOS 10.15 gibt es auch noch ein weiteres Problem.

Derzeit ist es außerdem nicht möglich den Bildschirm von mobilen Endgeräten zu teilen.

Wenn Sie Mozilla Firefox oder Google Chrome verwenden, kann es sein, dass Sie beim ersten Versuch die Rechte verweigert haben. Dann werden Sie nicht automatisch bei den weiteren Versuchen wieder gefragt. Um das zu ändern klicken Sie in der Adressleiste des Browsers auf das Schloss links neben der URL. Dort sehen Sie, welche Rechte Sie der Webseite derzeit erteilt haben. Möglicherweise müssen Sie die Bildschirmfreigabe wieder erlauben. 

Falls der “Teilen” bzw “Erlauben” Knopf noch nicht aktiv ist, müssen Sie zuerst noch die Anwendung bzw. den Bildschirm den Sie senden wollen auch auswählen. 

Weitere Informationen zu Screen Sharing auf der Projektseite von BigBlueButton (Englisch)

Ich kann meine Präsentation nicht hochladen, weil diese angeblich zu groß ist. Was soll ich tun?

Für Präsentationen gibt es eine Größenbeschränkung von 25MB, die auch sinnvoll ist, da sobald eine Präsentation geöffnet wird, alle Zuschauenden diese laden. BigBlueButton konvertiert Microsoft Office Dokumente in PDF. Sie können auch PDF-Dateien direkt hochladen.

Wenn sie größere Präsentationen haben, nutzen Sie bitte die Bildschirmfreigabe.

Weitere Informationen zu Präsentationen (Englisch).

Wenn ich mein Mikrofon verbinden will, erhalte ich Fehler 1007. Was kann ich dagegen tun?

Sie haben wahrscheinlich eine fehlerhafte Proxy-, Firewall-, oder VPN-Verbindungs-Einstellung oder Network-Address-Translation (NAT) aktiviert, welche die Audio- und Video-Verbindung blockieren können. Bitte deaktivieren Sie entsprechende Einstellungen während der Konferenz. 

Ebenso können Verbindungen durch mehrere Router, Modem-Kombinationen verhindert werden, wenn zum Beispiel bei mehreren, miteinander verbundenen Routern die Firewall / das NAT aktiviert ist.

Workaround: Um fehlerhafte Firewall/NAT-Einstellungen zu "umgehen", können Sie versuchen, ob sich der Fehler mit einer erfolgreich hergestellten eduVPN-Verbindung zum Universitätsnetz lösen lässt. Bitte verwenden Sie dazu eduVPN (Anleitung des Rechenzentrums). Der Verbindungsaufbau kann dadurch etwas verzögert werden.

Sicherheitshinweis: Das Deaktivieren oder Ändern von Einstellungen von Firewalls birgt erhebliche IT-Sicherheitsrisiken.

Was kann ich tun, wenn ich mich nicht zu der Konferenz verbinden kann?

  • Prüfen Sie Ihre Internetverbindung. Auch wenn diese prinzipiell funktioniert, müssen sie eine ausreichende Geschwindigkeit haben. Sie sollten mindestens 500 kBit/s senden und 2,5 MBit/s empfangen können. Sie können Ihre Geschwindigkeit z.B. mit breitbandmessung.de zuverlässig überprüfen.
  • Bitte nutzen Sie einen aktuelle Browser-Version von Mozilla Firefox oder Google Chrome. Auch der aktuelle Microsoft Edge (grün-blaues Icon, Versionsnummer 81+) funktioniert gut. Wenn Ihr aktueller Browser nicht funktioniert, probieren Sie erst einmal einen der alternativen Browser aus.
    Auch wenn Apple Safari teilweise funktioniert, empfehlen wir diesen Browser nicht, da nicht alle Funktionen von BBB zur Verfügung stehen. 
  • Stellen Sie sicher, dass keine Firewall Ihre Verbindung blockiert. Sie sollten Ihre Firewall nicht ausschalten, jedoch sicherstellen, dass die SIP-Audiokonferenzverbindungen zustande kommen können. Sicherheitshinweis: Das Deaktivieren oder Ändern von Einstellungen von Firewalls birgt erhebliche IT-Sicherheitsrisiken.

Was kann ich tun, wenn die Videos ruckeln und der Ton Aussetzer hat?

Es gibt hier eigentlich zwei Möglichkeiten. Entweder ist Ihre Internetverbindung nicht schnell genug, oder Ihr Rechner ist zu langsam. 

Die Auslastung Ihres Rechners können sie im Taskmanager unter Windows und in der Aktivitätsanzeige unter MacOS sehen. Falls diese dauerhaft über 80% liegt, kann es zu Problemen kommen. 

Mögliche Lösungen:

  • Deaktivieren Sie Programme, die Sie gerade nicht benötigen.
  • Sofern Sie das Video Ihrer Webcam senden, deaktivieren Sie dieses.
  • Bitten Sie andere Teilnehmer auf das Senden von Webcam-Videos wenn möglich zu verzichten. 

Falls Ihr Rechner nicht ausgelastet ist, liegen die Probleme wahrscheinlich eher an Ihrer Internetverbindung. Sie können die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung zuverlässig mit breitbandmessung.de überprüfen. Für kurze Test eignet sich auch speedtest.bitel.net .

Mögliche Lösungen:

  • Nutzen Sie bitte wenn möglich ein Netzwerkkabel, um sich mit dem Internet zu verbinden. Alternativ prüfen Sie bitte wo der WLAN-Empfang in ihrer Wohnung am besten ist.
  • Schließen Sie Programme, die Daten senden oder empfangen.
  • Suchen Sie in Ihrem Heimnetzwerk nach anderen Geräten (anderen Nutzern), die viele Daten senden oder empfangen und deaktivieren die diese während der Konferenz.
  • Sofern Sie das Video Ihrer Webcam senden, deaktivieren Sie dieses.
  • Bitten Sie andere Teilnehmer auf das Senden von Webcam-Videos wenn möglich zu verzichten.

Wie viele Personen können an einer Konferenz teilnehmen?

Da wir BBB sehr kurzfristig eingeführt haben, konnten wir die Kapazitäten nicht eindeutig vorab schon ermitteln. Die Anzahl der Teilnehmer hängt auch davon ab, wie Sie BBB nutzen. 

Unsere Erfahrung ist, dass ca 20 Teilnehmer mit aktiviertem Video teilnehmen können, diese müssen aber leistungsfähige Rechner und schnelles Internet haben. 

Wenn nur 1-2 Personen ihr Video aktivieren, gehen wir davon aus, dass 250 Teilnehmer in einem Konferenzraum möglich sind. 

Wir betreiben BBB derzeit auf 21 Servern. Wir können aber derzeit (09. April 2020) noch nicht einschätzen,  wie viele Nutzer in wie vielen Konferenzen wir gleichzeitig verarbeiten können. Wir bitten um ihr Verständnis, dass wir die Kapazitäten in der Anfangszeit noch an die reale Nutzung anpassen müssen. 

Können Teilnehmende auch eine Präsentation hochladen bzw. ihren Bildschirm teilen? 

Ja, als Veranstalter oder Moderator können Sie Teilnehmenden zum Präsentator machen, wenn Sie auf den Namen in der Teilnehmerliste klicken. Es kann immer nur einen aktiven Präsentator geben. Als Veranstalter oder Moderator können Sie sich das Recht jederzeit wieder zurückholen. 

Ich habe angegeben, dass ich die Anwendung PowerPoint übertragen will. Die Zuschauer sehen jedoch nur ein schwarzes Bild oder den Bearbeitungs-Modus von PowerPoint. Was muss ich ändern?

Der Präsentationsmodus von PowerPoint wird als ein eigenes Programmfenster gestartet. Wenn Sie also PowerPoint als eine eigene Anwendung ausgewählt haben, ist das möglicherweise noch der Bearbeiten-Modus von PowerPoint. Sie haben zwei Möglichkeiten:

  • Zum einen, starten Sie erst den Präsentationsmodus und wählen dieses Programmfenster aus
  • oder Sie übertragen den gesamten Bildschirm, was wir dringend empfehlen würden, da hier weniger Fehler auftreten können.

Kann man die Konferenzen aufzeichnen?

Wir haben diese Funktion derzeit aus Kapazitätsgründen deaktiviert. Wir hoffen diese bald wieder bereitstellen zu können, sodass die Aufzeichnungen über Opencast in Ihrer Veranstaltung bereitgestellt werden können. Wir informieren Sie, sobald diese Funktion bereitsteht. 

Kann ich auch mit dem Telefon an einer Konferenz teilnehmen?

Ja, die Einwahl per Telefon ist inzwischen für alle Konferenzräume verfügbar. Die Telefonnummer und ein Einwahlcode werden in der Konferenz in einer Infobox im Bereich des Chats  angezeigt. Sowohl die Telefonnummer als auch der Einwahlcode können sich aber bei jeder Sitzung in einem Raum ändern.

Kann ich eine Telefonnummer und einen Einwahlcode erhalten, die konstant sind und sich nicht bei jeder Sitzung ändern, damit ich das vorab bekannt geben kann?

Dies ist nicht möglich.

Kann ich zu meiner über Stud.IP erstellten Konferenz auch externe Personen einladen?

Ja, in den Konfigurationseinstellungen Ihres Meetings in Stud.IP können Sie über die Option Zutritt von Gästen wählen, ob Gäste zugelassen sind. Ist diese Option aktiviert, können Sie über einen zusätzlichen Knopf Einladungslinks für einzelne Personen erstellen. Beachten Sie, dass jede eingeladene Person einen individuellen Link benötigt und später unter dem von Ihnen eingetragenen Namen am Meeting teilnehmen wird.

Alternativ können Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto der Universität unter webconf.uni-osnabrueck.de anmelden und Videokonferenzen erstellen. Die erstellten Videokonferenz-Räume besitzen eine feste Internetadresse, welche den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt werden kann. Eine Personalisierung des Linsk ist hier nicht erforderlich. Sie können diese extern angelegten Räume in Stud.IP einbinden.

Was kann ich dagegen tun, dass Teilnehmende mich schlecht verstehen?

Verwenden Sie ein Headset oder ein gutes Mikrofon. 

Außerdem empfehlen wir, dass nur die aktiv sprechende Person das Mikrofon aktiviert hat.

Wenn Ihr Ton zu leise ist, können Sie wahrscheinlich in Ihrem Betriebssystem den Mikrofonpegel  anpassen.

Wenn Ihr Ton bei den anderen Teilnehmern stottert, deaktivieren Sie Ihre Webcam.

Andere Teilnehmer beschweren sich über Echo in der Videokonferenz

Wir empfehlen, dass nur die aktiv sprechende Person das Mikrofon aktiviert hat. 

Ein Echo tritt meistens auf, wenn der Ton aus den Lautsprechern vom Mikrofon wieder aufgenommen wird. Dagegen hilft ein Kopfhörer oder Headset.

Ebenso können die anderen Teilnehmenden von der Moderation auf stumm geschaltet werden (Zahnrad-Symbol oberhalb der Teilnehmendenliste).

Was kann ich gegen meine Audioprobleme tun?

Die EDV-Betreuung des Fachbereich 9 hat hierzu ein kleines Informationsvideo erstellt.

Wie können Externe an meinen Videokonferenzen teilnehmen?

Wenn Sie Ihre Konferenz über das Stud.IP Meetings-Plugin erstellt haben, können Sie in den Einstellungen des Meeting-Raums den Zugang für Gäste einrichten:

  • unter Zusätzliche Funktionen > Zutritt von Gästen wählen Sie z.B Gäste haben freien Zutritt aus
  • nach dem Speichern der Änderung erscheint ein zusätzlicher Button Einladungslink erstellen
  • klicken Sie auf den Button und geben des Namen des Gastes ein, für den ein Link erstellt werden soll

Alternativ können Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto der Universität unter webconf.uni-osnabrueck.de anmelden und Videokonferenzen erstellen. Die erstellten Videokonferenz-Räume besitzen eine Internetadresse, die Sie Ihren Gästen und Ihren Studierenden mitteilen können.

Kann ich für meine studentische Arbeitsgruppe (Studiengruppe / Lerngruppe) Videokonferenzen nutzen?

Über Stud.IP stehen die Konferenzen auch für Studiengruppen zur Verfügung, sofern die Moderator*innen einen Raum erstellt und diesen geteilt haben. Alle Mitglieder der Universität können zusätzlich unter webconf.uni-osnabrueck.de Videokonferenzräume erstellen und auch über "Zugang verwalten" mit anderen teilen. Somit können Lerngruppen/ Studiengruppen BBB ebenfalls nutzen.

Sind die Antworten auf Umfragen während der Videokonferenz in BigBlueButton anonym?

Über BigBlueButton können Fragen an die Teilnehmenden gestellt werden. Die Antworten sind jedoch nicht anonym, da Präsentierende die Kennung der Teilnehmenden neben ihren Antworten sehen können. Sie müssen dafür über "Präsentatoren-Rechte" verfügen oder diese erteilt bekommen und können dann über das Plus-Symbol (+) eine nicht Umfrage erstellen und für die Dauer der Videokonferenz teilen. Das Umfrageergebnis kann anschließend den Teilnehmenden angezeigt (geteilt) werden. Wenn die Konferenz beendet wird, sind die Umfrageergebnisse nicht mehr verfügbar.

Für anonym beantwortbare Umfragen empfehlen wir die Fragebogenfunktion in Stud.IP. So können Sie über den Stud.IP Menüpunkt "Tools" Fragebögen erstellen. Auch bieten Veranstaltungen die Möglichkeit, Fragebögen zu erstellen und anonym beantworten zu lassen - setzen Sie bei der Erstellung des Fragebogens den entsprechenden Haken bei der Option "Anonym teilnehmen". Sie können neue Fragebögen auf der Übersichtsseite hinzufügen.

Kann man auch Videos abspielen die nicht bei Youtube liegen?

Ja, sie können auch Videos von Opencast oder aus myShare abspielen.

Sie sollten hierfür am Besten Firefox nutzen, da bei Chrome die Bedienelemente am Video nicht angezeigt werden. Sie können bei Chrome nur die Tastaturbedienung nutzen (Leertaste zum Video abspielen/pausieren, Pfeiltasten zum vor- und zurückspulen).

Kopieren sie den Link zu der MP4 oder MP3-Datei auf den jeweiligen Webservern. 

MyShare
  1. Laden Sie ihre Datei zu myShare hoch. Weitere Informationen zu myShare finden Sie hier.
  2. Klicken Sie auf das Freigabe-Symbol und wählen Sie "Vorschau und herunterladen"
  3. Öffnen Sie den erzeugten Link.
  4. Klicken Sie Play und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Video und wählen sie "Videoadresse kopieren".
  5. Klicken Sie in BigBlueButton auf den blauen Plus-Button und fügen die Videoadresse über "Externes Video teilen" in das Feld "Externe Video-URL" ein.
Opencast
  1. Laden Sie ihr Video über Stud.IP zu Opencast hoch.
  2. Klicken sie auf den Button "Mediendownload".
  3. Die Videos werden in verschiedenen Qualitäten angeboten. Klicken Sie mit rechts auf die gewünschte Qualität und  Wählen sie "Adresse des Links kopieren".
  4. Klicken Sie in BigBlueButton auf den blauen Plus-Button und fügen die Videoadresse über "Externes Video teilen" in das Feld "Externe Video-URL" ein.

Meine Frage ist nicht dabei!

Schauen Sie gerne auch auf der ständig aktualisierten Dokumentation unter "Using BigBlueButton"(Englisch) nach einer Antwort auf Ihre Frage.

Falls Ihre Frage hier nicht beantwortet wurde, schreiben Sie uns gerne eine E-mail an virtuos@uni-osnabrueck.de.
Vielen Dank!