Virtuos


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Kostenordnung

Das Zentrum VirtUOS übernimmt auch Koordinations- und Dienstleistungsaufgaben im Bereich des Informationsmanagement und der Virtuellen Lehre.

Basisleistungen sind i.d.R. kostenfrei, jedoch sind diese für drittmittelfinanzierte Projekte grundsätzlich kostenpflichtig. Zu den Basisleistungen zählen u.a. Beratung und Schulung zu Produkten und Dienstleistungen, videobasierte Lehrveranstaltungsaufzeichnungen, die Nutzung der Lernplattform und der Module des Campus Management Systems.

Darüber hinausgehende Sonderleistungen sind für die wissenschaftlichen Einrichtungen als Auftraggeber kostenpflichtig. Für die Abrechnung der internen Leistungsverrechnung liegen die jeweils aktuellen Stundensätze der Universität Osnabrück zugrunde.

Die weiteren Details entnehmen Sie bitte der Richtlinie für die Abrechnung interner Leistungen des Zentrums für Informationsmanagement und Virtuelle Lehre.

 

Richtlinien Abrechnung interner Leistungen

Stundensätze