Virtuos

Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Hinweise zur Schutzimpfung gegen COVID-19 durch den Betriebsarzt der Universität Osnabrück

To the english version

Das Präsidium der Universität Osnabrück hat sich gemeinsam mit dem Betriebsarzt der Universität, Herrn apl. Prof. Dr. med. Allmers, dafür entschieden die Schutzimpfung gegen COVID-19 den an der Universität Tätigen (dazu zählen auch die studentischen Hilfskräfte, Lehrbeauftragte, Übungsleitungen) anzubieten. Die Impfung erfolgt zunächst ausschließlich mit dem mRNA-Impfstoff von BioNTech / Pfizer. Nach derzeitiger Planung sollen die Impfungen jeweils am Dienstagvormittag erfolgen.

Die Anzahl der Impfungen wird zunächst gering sein. Dies hängt zum einen mit der nach wie vor geringen Menge an Impfstoff zusammen, die uns voraussichtlich zur Verfügung gestellt werden kann. Zum anderen hängt dies aber auch damit zusammen, dass wir als Universität „aus eigenen Kräften“ ein Impflogistik aufbauen müssen, die den nicht unerheblichen Anforderungen an eine Schutzimpfung gegen COVID-19 gerecht werden muss. Insbesondere ist es für uns wichtig, dass ausreichend Zeit für die Aufklärung und die Impfung zur Verfügung steht und dass wir auch adäquat auf mögliche Notfälle reagieren können. Sobald sich das Verfahren gut eingespielt hat, gehen wir davon aus, dass wir die Anzahl der Schutzimpfungen entsprechend erhöhen können.

Bitte verwenden Sie für die Anmeldung und die Weitergabe von Informationen an Kolleg*innen immer die Adresse https://vt.uos.de/impfen!

Verfahren zur Vergabe von Impfterminen

Das Verfahren zur Vergabe der Impftermine gestaltet sich wie folgt:

  1. Die Anmeldung für die Impfung erfolgt über ein gesondertes Anmeldeformular (Anmelden mit persönlichem Stud.IP-Login, danach Eintragung bestätigen und Formular ausfüllen).
  2. Die Anmeldung kann fortlaufend erfolgen.
  3. In dem Anmeldeformular müssen Sie dann Ihre Kontaktdaten (nähere Erläuterung finden Sie dort) eintragen.
  4. Nach derzeitigem Stand wird Herr Allmers jeweils am Mittwoch erfahren, ob und wieviel Impfstoff die UOS erhält.
  5. Jeweils freitags werden aus der Liste der Interessenten mit vollständigen Angaben nach einem Zufallsverfahren (ohne Gewichtung nach verschiedenen Personengruppen) die Personen ermittelt, die dann am folgenden Dienstag einen Impftermin erhalten. Zusätzlich werden noch Nachrückerplätze vergeben, die im Falle von Absagen informiert werden.
  6. Sie erhalten dann jeweils am Freitag per Mail die Information, ob und um welche Uhrzeit Sie einen Impftermin am folgenden Dienstag erhalten haben. In diesen Fällen erhalten Sie auch gleich die Information über den Termin der Zweitimpfung. Mit dieser Bestätigungsmail erhalten Sie auch das Aufklärungsmerkblatt und einen Anamnese-Bogen mit der Bitte, diese zum Impftermin mitzubringen sowie weitere Informationen.
  7. Sie werden auch per Mal informiert, wenn Sie keinen Termin erhalten haben. Soweit Sie weiterhin Interesse an einer Impfung haben, brauchen Sie nichts weiter zu unternehmen. Sie nehmen automatisch an der nächsten Terminvergabe teil
  8. Für den Fall, dass Sie in der Zwischenzeit über Ihren Hausarzt oder ein Impfzentrum einen Impftermin erhalten haben, melden Sie sich bitte über den Link Abmelden (hier oder in der versandten Mail) von der Liste ab. So ist gewährleistet, dass eine andere Person die Möglichkeit einer Impfung hat.

Aktuelle Impftermine und Vergabezeitpunkte

Sie können sich fortlaufend anmelden. Einige Tage vor den Impfterminen werden die Plätze nach einem Zufallsverfahren vergeben und die ausgewählten Personen benachrichtigt. Derzeit sind folgende Impftermine konkret geplant:

  • 1. Impftermin am Dienstag, 8. Juni 2021 (voraussichtlich 12 Impfdosen, Platzvergabe am Freitag, 4.6.2021, ca. 9:00 Uhr)

Zum Anmeldeformular

Zur Anmeldung über das Anmeldeformular (Anmelden mit persönlichem Stud.IP-Login, danach Eintragung bestätigen, Formular vollständig ausfüllen und speichern)

Bitte verwenden Sie für den Aufruf der Anmeldung, aktuelle Informationen und die Weitergabe von Informationen an Kolleg*innen immer die Adresse https://vt.uos.de/impfen!

Soweit Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte über impftermine@uni-osnabrueck.de an uns! Vielen Dank!

Ihr Impf-Team,
Betriebsärztlicher Dienst, Präsidialbüro und virtUOS