Virtuos

Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

2.2/3.3 Einsatz digitaler Lerntechnologien (Hochschuldidaktische Qualifizierung: Modul 3, Wahlbereich)

Lehrende

Frank Ollermann, Rainer Jacob, Annelene Sudau

Beschreibung

Der Workshop gibt einen Überblick über die aktuellen Möglichkeiten, die Hochschullehre mit digitalen Lerntechnologien zu bereichern. Neben der Motivierung und Aktivierung der Studierende im Präsenzunterricht geht es auch um die Unterstützung von Selbstlernprozessen im Rahmen von Blended Learning (z.B. durch elektronische Übungen oder videobasiertes Lernen) sowie um kooperatives Arbeiten mit Autorentools.

Zunächst erfolgt eine konzeptuelle Einordnung des Einsatzes digitaler Lerntechnologien. Anschließend werden, ausgehend von den Vorerfahrungen sowie orientiert an den Interessen der Teilnehmenden, exemplarisch verschiedene hochschuldidaktische Szenarien vorgestellt und ausprobiert, in denen digitale Lerntechnologien zur Anwendung kommen. Neben der reinen Kenntnis der verschiedenen Technologien stehen die Reflexion und Diskussion ihrer konkreten didaktischen Mehrwerte im Vordergrund.

Weitere Angaben

Hinweise zur Anmeldung:
60 € Eigenanteil, der ggf. auch von dem jeweiligen Fachbereich oder einem Projekt getragen werden kann.
(Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer außerhalb des Kooperationsnetzwerks (Uni Bremen, Uni Oldenburg, TU Braunschweig) beträgt der Eigenanteil 120 €.)
Die Anmeldung ist verbindlich.
Der Betrag wird mit der Anmeldung fällig, eine Rechnung kommt i.d.R. ca. 1 Woche vor der Veranstaltung, spätestens zur Veranstaltung.
Eine kostenfreie Abmeldung ist nur bis 14 Tage vor Kursbeginn und unter der Angabe von wichtigen Gründen möglich.

Ort: (Zimeliensaal, Alte Münze 16)

Zeiten: Termine am Donnerstag. 29.08.19 - Freitag. 30.08.19 09:00 - 17:00

Erster Termin: Do , 29.08.2019 09:00 - 17:00, Ort: (Zimeliensaal, Alte Münze 16)

Zur Anmeldung im Stud.IP