Virtuos

Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik


Osnabrück University navigation and search


Main content

Top content

Prof. Dr. Frank Ollermann, Dipl.-Psych.

E-Mail schreiben
Tel.: +49 541 969-6503
Raum: 42/208

Hochschuldidaktisches Netzwerk

Viele Einrichtungen der Universität Osnabrück wirken an einer Verbesserung der Lehrqualität mit. Sie haben sich zu einem hochschuldidaktischen Netzwerk zusammengeschlossen, um ihre Aktivitäten bestmöglich aufeinander abzustimmen.

Zum hochschuldidaktischen Netzwerk gehören folgende Einrichtungen (in alphabetischer Reihenfolge):

Dezernat 7 – Hochschulentwicklungsplanung

Das Dezernat 7 ist verantwortlich für die Koordination von Aktivitäten zur strategischen Weiterentwicklung der Universität Osnabrück. Hierzu gehören die Qualifikations- und Qualitätsziele (»Q-Ziele«), die für alle Studiengänge der Universität Osnabrück verbindlich sind. Das Dezernat 7 sowie die von ihr koordinierte ständige AG Lehre ist damit befasst, die Umsetzung dieser Q-Ziele zu fördern und zu begleiten.

Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Koordination der Aktivitäten zur Entwicklung und (Re-)Akkreditierung von Studiengängen sowie der dazugehörigen Prüfungsordnungen. Auch hier werden wichtige Grundsteine für gute Lehre an der Universität Osnabrück gelegt, von der Studierbarkeit der Programme bis hin zur kompetenzorientierten Formulierung von Lernzielen in den Modulbeschreibungen.

Zur Website des Dezernats 7 – Hochschulentwicklungsplanung

Koordinationsstelle Professionalisierungsbereich

Die Koordinationsstelle Professionalisierungsbereich ist zentrale Ansprechpartnerin für Fragen der Vermittlung von Schlüsselkompetenzen im Rahmen des Studiums. In diesem Zusammenhang bietet sie unter anderem ein hochschuldidaktisches Qualifikationsprogramm für Tutor*innen und Multiplikator*innen an, so dass die Tutor*innen hochschuldidaktisch bestmöglich auf ihre Aufgaben in der Lehre vorbereitet werden. Auch die Vermittlung von Lernkompetenzen gehört zu den Aufgaben mit Hochschuldidaktik-Bezug.

Zur Website der Koordinationsstelle Professionalisierungsbereich

Servicestelle Lehrevaluation

Die Servicestelle Lehrevaluation, angesiedelt im Institut für Psychologie, führt die regulären Lehrevaluationen gemäß Evalutionsordnung durch. Auch andere Befragungen, zum Beispiel von Absolvent*innen und Promiverenden, fallen in ihren Aufgabenbereich. Damit spielt sie eine wichtige Rolle in der Qualitätssicherung der Lehre an der Universität Osnabrück.

Zur Website der Servicestelle Lehrevaluation

Sprachenzentrum

Das Sprachenzentrum vermittelt wichtige Schlüsselkompetenzen im Bereich Sprache und Internationalisierung. Ein Beispiel ist die Schreibwerkstatt, das Studierende bei der Entwicklung von Kompetenzen im akademischen Schreiben unterstützt.

Zur Website des SPrachenzentrums

Stabsstelle Organisationsentwicklung

Eine Aufgabe der Stabsstelle Organisationsentwicklung ist die Bündelung von Fort- und Weiterbildungsangeboten an der Universität Osnabrück. Dies schließt die hochschuldidaktischen Qualifikationsangebote für Lehrende ein.

Ein weiteres Angebot ist das Onboarding-Programm für neuberufene Professor*innen, das ebenfalls hochschuldidaktische Elemente enthält.

Zur Website der Stabsstelle Organisationsentwicklung

Universitätsbibliothek

Zu den Aufgaben der Universitätsbibliothek gehört neben der Bereitstellung von Fachliteratur und der Unterstützung bei der Publikation von Dissertationen und anderen Forschungsarbeiten auch die Qualifikation von Lehrenden wie Studierenden insbesondere im Bereich der Informationskompetenzen.

Zur Website der Universitätsbibliothek

Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik (virtUOS)

Das virtUOS ist zentral für das Thema Hochschuldidaktik zuständig. Es bietet eigene Dienstleistungen wie z. B. hochschuldidaktische Workshops an und koordiniert darüber hinaus einrichtungsübergreifende Aktivitäten wie das LehrKolleg und das hochschuldidaktische Netzwerk.

Zum Geschäftsbereich Hochschuldidaktik im virtUOS

Zentrum für Lehrerbildung

Das Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) ist Ansprechpartner für alle Aspekte der Lehrerbildung an der Universität Osnabrück. Im ZLB ist dadurch ein breites Spektrum an Fachexpertise zu Fragen der Didaktik vertreten, die für die Gestaltung guter Lehre an der Universität Osnabrück nutzbar gemacht wird.

Zur Website des Zentrums für Lehrerbildung

Zentrum für Promovierende und Postdocs

Das Zentrum für Promovierende und Postdocs (ZePrOs) bietet fächerübergreifend Unterstützung bei der wissenschaftlichen und überfachlichen Qualifikation. Dazu gehört auch die hochschuldidaktische Weiterbildung.

Zur Website des Zentrums für Promovierende und Postdocs