Virtuos


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Zentrum für Informationsmanagement und Virtuelle Lehre

Das Zentrum virtUOS ist eine zentrale Forschungs- und Serviceeinrichtung der Universität mit der Aufgabe, innovative Technologien im Umfeld von Lehre und Hochschulorganisation zu erforschen bzw. zu entwickeln und in Kooperation mit anderen Institutionen der Hochschule prozessbasiert einzuführen. virtUOS besteht aus den drei Geschäftsbereichen „Forschung“, „Entwicklung“ und „Unterstützung“.

Neuigkeiten

Webinare für Lehrende

Das Zentrum virtUOS informiert:

Im Rahmen des eCULT-Hochschulverbundes finden während des Semesters regelmäßig Webinare (Online-Seminare) für Lehrende niedersächsischer Hochschulen statt. Die kommenden Themen und Termine sind:

  • 26.05.2015 von 14:00 bis 15:00: Digitales Lehren und Lernen - Potentiale und Grenzen
  • 09.06.2015 von 14:00 bis 15:00: Interaktives Feedback und Wissensabfragen in der Präsenzlehre
  • 23.06.2015 von 14:00 bis 15:00: Kompetenzorientierte Aufgabenformulierung an Hand der Bloomschen Taxonomie

Eine Gesamtübersicht über das aktuelle Programm sowie Zugangsinformationen finden Sie hier:
http://teach.ecult.me/extern.php?page_url=http://www.ecult.me/virtuelle_veranstaltungen.php

Die Teilnahme ist kostenlos. Sie benötigen dazu einen Rechner mit Internet-Zugang sowie Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Bei Interesse können Sie sich bei H. Beck unter der E-Mail-Adresse hbeck2@gwdg.de anmelden.

Workshop zum Thema "Vorlesungsaufzeichnungen und Video-Coaching"

Das Zentrum virtUOS informiert:

Am Mittwoch dem 27.05.2015 findet von 14:00 bis 15:30 Uhr im Zentrum virtUOS ein Workshop für Lehrende zum Thema „Vorlesungsaufzeichnungen und Video-Coaching“ statt.
In einer Live-Präsentation wird am Beispiel vorhandener Vorlesungsaufzeichnungen der UOS gezeigt, inwiefern diese das Veranstaltungsgeschehen unterstützen und zu mehr Flexibilität und Lernerfolg auf Seiten der Studierenden beitragen können. Auch die Aufzeichnung studentischer Beiträge wird mit Beispielen veranschaulicht.
Die Teilnehmenden bekommen Gelegenheit zum Fragen und Diskutieren, insbesondere bezüglich der anfänglichen Veränderungen und möglichen Hürden für die Lehrenden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Rainer Jacob unter der E-Mail-Adresse rjacob@uni-osnabrueck.de oder telefonisch unter 0541-969-6516 an. Die Anmeldungen werden in zeitlicher Reihenfolge berücksichtigt.

Link zum Kurs:
https://studip.uni-osnabrueck.de/dispatch.php/course/details/?sem_id=81551798e56d8c32efa1ce336dcc4dc4

Topinformationen

Kontaktinformationen

Sekretariat

Tel. +49 541 969 6501
Fax: +49 541 969 6069
E-Mail: sekretariat-virtuos@uni-osnabrueck.de

Öffnungszeiten
Mo-Fr: 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Support

Die Stud.IP- und OPIuM- Support-Hotline erreichen Sie unter
Tel. +49 541 969 6666
E-Mail: virtuos@uni-osnabrueck.de

Support-Zeiten:
Mo-Fr: 9:00-14:00

Projekte

Stud.IP

Stud.IP ist die hochschulweit eingesetzte Kursmanagement-Software an der Universität Osnabrück.

Opencast

Opencast ist ein Opensource Projekt in dem ein System zur automatischen Vorlesungsaufzeichnung erstellt wurde.

OPIuM

OPIuM ist das Online Prüfungs-Information und -Management der Universität Osnabrück und bietet verschiedene Online-Dienstleistungen im Rahmen der softwaregestützten Prüfungsverwaltung an.

myUOS

Das personalisierte Studierendenportal »myUOS« fasst die wichtigsten elektronischen Dienstleistungen der Universität Osnabrück zusammen.

Geräteausleihe

Wir stellen Lehrenden und Studierenden für studienbezogene Projekte digitale Video- und Audioaufnahmegeräte zur Verfügung.

Projekt §52a

 § 52a UrhG bildet heute mit zunehmender Durchdringung der Lehre mit E-Medien und Blended Learning-Konzepten die rechtliche Basis für den Einsatz von Auszügen aus urheberrechtlich geschützten Quellen in vielen Bereichen und unterschiedlichen didaktischen Konzepten besonders in der Hochschullehre.